Hundeschule Ritterhude - Dr. Kaplan & K. Tietjen

Hundeschule Ritterhude

Dr. V. Kaplan
K. Tietjen

Tierärztliche Praxis - Dr. Redlich & Dr. Klein

Tierärztliche Praxis
Dr. A. Redlich
Dr. U. Klein

Tierphysiotherapie - B. Lüdtke

Tierphysiotherapie
B. Lüdtke
 

TGZ-Ritterhude

AGILA® - Haustierversicherung

AGILA®
Haustierversicherung
 

Tierärztliche Praxis
Tierphysiotherapie
Tiergesundheitszentrum Ritterhude
Hautierversicherung

Kontakt  |  Impressum  |  sitemap

Welpensozialisation


Wer? Welpen aller Rassen bis zum Alter von 16 Wochen
Wann? Dienstag von 15.00 bis 16.00 Uhr und
Freitags von 17.00 bis 18.00 Uhr, keine Kursbindung

Was kostet’s? € 10,- pro Stunde, 10er Karte € 90,-

An unserer Welpenspielstunde nehmen Welpen aller Rassen im Alter von acht bis sechzehn Wochen teil. Diesen Lebensabschnitt nennt man Sozialisationsphase: Jetzt muß ein junger Hund mit allem vertraut gemacht werden, mit dem er in seinem späteren Leben zurecht kommen soll! Und das sind vor allem:

andere Hunde: Im Spiel mit anderen Welpen derselben Altersgruppe erwirbt ein junger Hund die Fähigkeit zur Kommunikation mit anderen Hunden. Das geschieht nach dem Prinzip von Erfolg und Mißerfolg. Zwei bis drei anwesende Trainer kontrollieren und leiten das freie Spiel um eventuelles Mobbing und andere ungünstige Erfahrungen für die Welpen zu verhindern. Gute Sozialverträglichkeit ist die wichtigste Voraussetzung für ein glückliches Hundeleben.

diverse Umweltreize: Wir können einen kleinen Ausschnitt unserer immer komplizierter werdenden Umwelt bieten, zum Beispiel:

  • Wasserbecken, Tunnels, Zelte, Sandspielplatz, Baumstämme und große Steine zum Klettern
  • Feuerwerk, Knaller und Schüsse (live und auf einer Geräusche-CD)
  • Motorrad, Fahrrad, Rasenmäher, Trecker, Zug
  • große, kleine und ganz kleine Menschen, einzeln und in großen Gruppen
  • Ponies
  • Regen, Sturm, Schnee, Gewitter und auch mal Sonnenschein

    Erste Kommandos: “Komm”, “Aus”, “Nein”, Übungen zur Leinenführigkeit und zum Schleppleinentraining.

    Während die Welpen sich ihre wichtigsten Lektionen im Spiel selbst beibringen, werden die Besitzer mit Theorie versorgt: Wir besprechen Themen wie Stubenreinheit, Beißhemmung, Rangordnung, Angstverhalten, Verlassenstraining, Umgang mit Kindern, Gesundheitsvorsorge, Pflege und Ernährung, Belohnung und Strafe, Vermeidung von unerwünschtem Jagdverhalten und beantworten natürlich alle anfallenden Fragen.

    Welpenspielstunden fördern die Intelligenzentwicklung und Stresstoleranz Ihres Welpen und machen ihn fit fürs Leben !